erdbäääääääärs :)

Posted on

der große Vorteil meiner neuen Wohnung ist: sie hat einen Balkon. Der Vorteil eines Balkons ist – man kann Pflanzen drauf ansiedeln. Auf meinem Balkon hat irgendwer bereits Erdbeeren in einem der Blumenkästen gepflanzt – ich habe den Bestand lediglich ein wenig aufgestockt.

Nun ist es endlich soweit und ich konnte meine ersten EIGENEN Erdbeeren ernten.
Nicht wirklich viele, aber so what?

me proudly presents: my first erdbäääääääärs

so long – miss erdbääääääääärs


Paris…..die Katakomben

Posted on

Moin

mich hat es letzte Woche nach Paris verschlagen. Freunde von mir waren dort, um die Stadt zu erkunden, also habe ich mich der Truppe einfach angeschlossen. Das hat zwar nun dazu geführt, dass ich den Eiffelturm immer noch nicht gesehen habe…aber gesehen habe ich trotzdem jede Menge!

Die Pariser Katakomben sind ein sehr beeindruckendes Konstrukt….Wenn man sie betritt, dann ist man erstmal sehr beeindruckt von den Gängen tief unter der Erde…vor allem, wenn man sich in Erinnerung ruft, WANN diese Tunnel eigentlich gebaut wurden. Im Eingangsbereich sieht man Bilder von früheren Besuchern, so um 1860 rum….und ich fand die Vorstellung doch etwas skuril, mit einer Krinoline durch diese engen Tunnel zu laufen….ein neueres Bild zeigte eine Führung, wo die Besucher mit Kerzen ausgestattet durch die Gänge gingen…das fand ich auch sehr gruselig. Der Weg ist lang, verschlungen und ohne die vielen Lampen wäre er sehr sehr dunkel gewesen….

Naja. Man läuft also so durch die Gänge und kommt auf einmal zu einem Durchgang, auf dem Geschrieben steht, dass ab hier das Reich der Toten beginnt….und dem ist tatsächlich so.
Die Kammer direkt hinter dem Durchgang ist sehr harmlos…ein paar Inschriften…nichts besonderes. Aber dann. Dann kommt man in einen Gang, dessen Seitenwände aus Schädeln und Unmengen von Knochen erichtet sind…kunstvoll aufeinander gestapelt, in unvorstellbaren Ausmaßen.
Ich will nicht wissen, WIE viele Menschen dort unten liegen. Es war beeindruckend. Ein wenig morbide. Und extremst beeindruckend.

Ein paar Impressionen:

Am Ausgang der Katakomben habe ich dann übrigens diese nette Szene entdeckt…

Nun ja.
Das war Tag 1 Teil 1. Jetzt muss ich erstmal weitere Bilder sichten…denn ich habe noch viel mehr gesehen als „nur“ die Katakomben.

so long
miss has been on vacations


balkonien….

Posted on

ich habe jetzt einen Balkon!
Einen großen Balkon! Und auf einen großen Balkon gehören Pflanzen. Viele Pflanzen.
Also war ich einkaufen und das ist das Ergebnis…. 75l Pflanzenerde sind übrigens weniger als es sich anhört…drum werd ich nochmal losziehen müssen um neuen „Dreck“ einzukaufen. Und dann gibts auch Fotos im fertigen Zustand. Vorerst also nur Blumen/Blumentopfchaos, schön dekoriert mit einer Katze 🙂