Streifenhörnchen Teil 3

Posted on

Nachdem ich im Januar 2013 den Rock und im Januar 2014 die Schürze für mein Streifenhörnchen genäht habe, war nun im Januar völlig ungeplant die Taille dran – erst beim Raussuchen der alten Blogbeiträge zu dem Thema ist mir aufgefallen, dass auch die beiden anderen Teile jeweils in einem Januar entstanden sind.

Für ein viktorianisches Picknick am heutigen Tage hatte ich mir vorgenommen, zu versuchen die Tournüre fertigzustellen – es fehlte ja „nur noch“ die Taille.

Da ich im letzten Jahr mit ziemlich viel Aufwand den Schnitt von einer sehr gut passenden Taille abgenommen hatte, habe ich frohen Mutes einfach zugeschnitten und losgenäht. Und siehe da: Innerhalb von 3 Tage war die Taille tatsächlich inklusive Zuschnitt fertig. Obwohl ich zwischendurch echt Mist gebaut habe…. Somit ist 12-1 bereits fertig. Das Jahr beginnt nähtechnisch sehr positiv 🙂

Lediglich beim Säumen habe ich die Abkürzung Maschinennaht genommen – eventuell trenne ich das nochmal und tausche die sichtbare Maschinennaht gegen eine unsichtbare Handnaht. Aber dafür muss ich schon viel Lust haben….

Um das Outfit zu vollenden fehlt jetzt nur noch ein Hütchen. Das habe ich bis heute aber nicht geschafft, also wurde das Streifenhörnchen ohne Kopfputz ausgeführt

IMG_1995


Jahresbilanz 2014

Posted on

2014 war ein produktives Jahr. Auch wenn ich dieses Jahr wochenlange Phasen hatte, wo nähtechnisch sehr wenig passiert ist (siehe Mai – Juli) war ich sehr fleißig.

 

Genäht in 2014:
Januar:

  • 1x Schürze für Taille (1,5m Polymix, neu gekauft, weil nix passendes im Lager)
  • 1x Rock (0,8m pinker Wollstoff, 0,8m Futter)
  • 1x Pyjamaoberteil
  • 1x Pyjamahose (3m insgesamt)

Februar:

  • 1x Wintermantel (3m Samt, 3m Futter, 3m Zwischenfutter)

März:

  • 1x Pyjamaoberteil
  • 1x Pyjamahose (3m insgemsamt)

April:

  • Jerseykleid (2m)
  • Sommerrock (0,7m)
  • Rokokorock: Muster gemalt (Etappenziel 1)

Mai

  • Plottereien

Juni

  • neue Auflage des WM-Rocks – kein Materialverbrauch
  • Hamburger (Materialverbrauch zählt nicht wirklich)

Juli

  • Rokokorock: Karos fertig gesteppt (Etappenziel 2)

August

  • Rokokorock: Muster fertiggesteppt (Etappenziel 3)
  • Sommerblazer (2m Leinen, 2m Futter)
  • neues Futter für Lederjacke (2m Futter)

September

  • Cameotasche (0,5m Außenstoff, 0,5m Leinen)
  • Jerseybluescreen (6m)
  • Pannesamtvorhang (10m)
  • Sweatshirtblazer (1,5m)

Oktober

  • Rokokorock: Fäden vernäht (Etappenziel 4)
  • Jerseykleid (1,5)
  • Leinenrock (zum Sommerblazer, aus den Resten vom Sommerblazer)

November

  • 2 Herrenhosen (2x2m)
  • 1 Latexkleid (1m)
  • 1 Shirt (1,20 m)
  • 1 Walkkleid (0,90m)
  • 1 Wolljerseykleid (1,50m)

Dezember

  • 1 Weihnachtswichtel (Resteverwertung)

Daraus ergibt sich folgender Verbrauch für 2014

  • 52,9m

Genähte Teile

  • 26

Aktuell in Arbeit:

  • 1 Jerseykleid (1m Schlangenprint, 1,2m Polyjersey)
  • 1x Rokokorock (5m plus Volumenvlies plus Futter)
  • 1 Etuikleid (2+1,5 Wolle)
  • 1x Strickkleid
  • 1x Wollrock (0,5m plus 0,5m Futter)
  • 1 Kunstlederrock (0,5m Leder, 0,5m Futter)
  • 1 Taille (2m Oberstoff, 2m Futter)