Zwischenbilanz 03/2016

Posted on

Es wird Zeit, mal mit der Zwischenbilanz anzufangen. Auch wenn ich wenig mache, so passiert doch ein bißchen was 🙂

Meine aktuellen Projekte sind der neue Bezug für meinen Sessel, ich habe auch an den Röcken weitergenäht, da sollte ich vielleicht mal soweit vorbereiten, dass ich dann die Handnähte machen kann… Mal schaun, ob ich im März noch was fertiggestellt kriege. Wenn nicht, ist auch nicht schlimm 🙂

Genäht in 2016:
Januar:

  • 1x Pyjama (3m)
  • 1 Jerseykleid (1,5m)

Februar

  • 1x Bettwäschenmodifizierung – aus 2 mach 1

März

  • 1x Bettwäschenmodifizierung – aus 2 mach 1

 

Aktuell in Arbeit:

  • 1x Rokokorock (5m plus Volumenvlies plus Futter)
  • 1x Strickkleid
  • 1x Rock plus Blazer Leinen (2m +2m Futter)
  • 1x Rock plus Blazer Viskose (3m + 2m Futter)
  • 1 Jerseykleid
  • 1 x Sesselüberzug (3m Lederimitat, 1m BW)





neues Kleid für meinen Sessel

Posted on

Vor einer Weile war ich auf der Suche nach Kunstleder für Sitzmöbel.
Mittlerweile bin ich fündig geworden und habe beschlossen, mein Glück am Sessel zu versuchen. Dort ist der Materialaufwand mit 2,5m deutlich überschaubarer als beim Sofa.

Der Sessel hat als Lieblingsschlafplatz der Katzen doch arg gelitten, vor allem weil mein verstorbener Senior beim Schlafen arg gesabbert hat… Ein Kaffeeunfall meinerseits hat das ganze nicht verbessert…

sessel

Es muss also ein neuer Bezug her. Aus Kunstleder. Wegen der Katzenhaare.
Daher habe ich frohen Mutes bestellt:

stoff
Und dann habe ich festgestellt, dass der Bezug gar nicht zum Wechseln gedacht war, so wie ich das in Erinnerung hatte.. es gibt zwar Bezüge zum drüber ziehen, aber die sitzen nicht sooo schön.
Also geflucht und angefangen die Tackernadeln zu ziehen…

tackerunten

und das gleiche nochmal in der Sitzfläche…

tackeroben

2 Blasen später war ich dann fertig, der Bezug ist nun abnehmbar. Natürlich musste mein Arbeitsfortschritt sorgfältig kontrolliert werden…

untendrunter

Als nächstes werde ich dann den Bezug auseinandernehmen und zuschneiden. Mal gucken, wann ich dazu komme. Erstmal bleibt der Bezug so wie er ist überm Sessel, damit die Katzen nicht zu lange auf ihren Schlafplatz verzichten müssen 🙂


kleiner, aber feiner Nähfortschritt

Posted on

Auch wenn mein Nähzimmer immer noch nicht benutzbar ist, komme ich immerhin wieder halbwegs regelmäßig zum nähen.

kontrolle

So habe ich auch schon meine ersten Klamotten für 12-12 fertig
12-1a ist ein Pyjamaoberteil, ok, es fehlten nur noch die Knöpfe, aber trotzdem!
12-1b ist ein kleines Schwarzes, ein Jerseykleid

des weiteren kann ich Fortschritt an 2 Röcken vermelden, die nur noch gesäumt werden wollen, sowie einem weiteren Jerseykleid.